2012

2012

Gastliches Dorf

Delbrücker Tross

 

 

Der rechte Markt um sich gewandet mit Mantel und Hut,

am Feuer die klammen Händ und Finger zu wärmen.

Eine feste Größe am Jahersbeginn für Speis und Trank

und nettes Wiedersehen.

 

 

Burgfest Vlotho

 

 

Klein und recht nett

und wenn ich doch gewettet hätt:

unser Schmied tat, was er immer tut

Amboß und Hammerpolka,

Der Rythmus, bei dem er mit muss

 

Hier trafen wir auch die Eversteiner Grafen

und Die Drei Raben wieder.

 

 

Reiterhof Tiffe

Bielefeld

 

 

Zur Unterstützung luden "Die Drei Raben" und wir kamen gerne. Hätte der Nachbarsbauer nur keinen Knall gehabt, es wär wahrlich ruhig gewesen.

 

 

4.ANNO 1280

Gütersloh Isselhorst

 

 

Nobby, dem Herrn des Festes tat ich folgendes kund:

 

...so ein Fest, so wunderschön wie Eures,

bewacht durch den guten Geist des Hofes,

mit einer Organisation soooo toll

und mit faszinierten Gästen schön voll!

Ob kurzer Regen, Wind oder Sonnenschein,

es machte Spass dabei zu sein.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf´s nächste Jahr,

wenn es wieder ist, wie´s damals war.

 

 

3.Mittelalterliches Marktfest

Warendorf

 

Ein schöner Markt mit Heerlagern so weit das Auge reicht.Es gab viel zu sehen und unsere Freunde von Thors Mannen trafen wir auch. Wir kommen bestimmt mal wieder .

 

 

12.Föderatus-Tross

Freie Schwerter tor Lippe

Lippstadt

 

Gut Mentzelsfelde bildet eine anschauliche Kulisse - leider nur innerhalb seiner Mauern. Da die örtlichen Feuersbrunstkämpen Forderungen stellten, fanden wir für unser Lager nur vor den Toren des Hofes Platz.Da wir von den Dingen hinter den Gutshofmauer nicht viel mitbekamen, trösteten wir uns mit der Beseitigung der Hinterlassenschaften des Nutzviehs. Hier stolperte uns aber auch eine Marketenderin in unsere Gruppe, lagerte mit uns zur Probe und blieb.

 

8.Mittelaltermarkt des Debrücker Tross

 

Unser erstes gemeinsames Lager zusammen mit Ritter Gunther vom Eggevolk. Das erste Mal auch dabei Nordmann Sven und seine Gemahlin Sabse. Leider verließen uns unsere Wegbegleiter Ritter Matthias und unsere Magd Imogen. Delbrück - ein fester Bestandteil des Jahres!

 

Burgmannentage

Vechta

 

Die Burgmannentage in Vechta - Ein mittelalterliches Spektakel an geschichtsträchtigem Ort auf einem weitläufigen Gelände, auf dem es viel zu sehen gab. Eine tolle Atmosphäre und amüsante Burgerstürmung. Vielen Dank sei nochmals gesagt für die interessante Museumsführung.

 

Jahresabschlußevent

Freye Soeldner zur Lippe

Salzkotten-Verne

 

Als in Delbrück unsere Nachbarn eine Einladung aussprachen, wußten wir noch nicht, was uns erwarten würde.

Es sei verkündet:

Unsere kühnsten Vorstellungen wurden weit übertroffen. Vielen Dank für Eure Gastfreundschaft und diesen phantastischen Abend.