2011

2011

7.Mittelaltermarkt des Delbrücker Tross

Als Gäste beim Eggevolk

 

 

Nach unsere Gründung sollte dies unser erstes Lager werden, doch gab es einen garstig Mensch, der uns unseren Platz absagte. So besuchten wir das Eggevolk, welches uns wohlgesonnen seine Gastfreundschaft entgegen brachte, da es unsere Nöte nur allzu gut kannte. So begründete diese Gegebenheit der gemeinsamen Erfahrung eine neue und herzliche Freundschaft.

 

 

 

Mittelalterdorf Bokenrode

 

 

Ein beschaulicher Ort welcher mit viel Liebe zum Detail errichtet wurde. Es war eine nette Pilgerfahrt, bei der wir erstmals auf die Grafen von Everstein trafen. Und hätte uns der Rauch der Schmiede nicht vertrieben, wir hätten noch lange zu Reden gehabt.

 

 

 

 

Schloss Romrod

 

 

Ein wahrlich imposanter Anblick das Burgschloss zu Romrod, vor dessen Mauern wir unser Lager aufschlugen. Während es im Schloss wild einherging, erlebten wir im Schatten der Burg eine schöne Zeit. Leider endete der Markt mit einem Donnerwetter.

 

 

Oktobermarkt

Büren

 

 

Die Freien Schwerter tor Lippe riefen zum Tross nach Büren und wir folgten diesem Ruf nur zu gerne. Zum Met gab es bei unseren Nachbarn den Thors Mannen für mutige auch noch eine Reise nach Walhalla. Ein Abend von dem man noch viele male an den Lagerfeuern sprechen wird.

 

 

Mittelalterfest Tonenburg

 

 

Unser Besuch des Festes an der Tonenburg war recht kurzweilig und auch die Begegnung mit sagenhaften Wesen trug nicht wesentlich zu einer guten Stimmung bei. So bleibt nur wenig zu erzählen.

 

 

Weihnachtsessen

in Wewelsburg

 

 

Zum ersten Male, so schien dem Wirt,

eine Schar wie unsere zu Augen kam.

 

Und die Schankmaid teils recht verwirrt,

es mit dem Rechnen so ernst nicht nahm.

 

Doch nicht aus diesem Grund,

sie taten es jedenfalls nicht kund,

gingen einige der unseren von hier fort

sich neu formierend an einen anderen Ort,

 

um zu frönen ihren eigenen Kult

- So gehabt euch wohl, den: "Deus Vult!"